Totale Mondfinsternis, Luna im Versteck

Für Freunde der Himmelsbeobachtung ist die Mondfinsternis ein Muss. Der Förderverein Sternenpark Westhavelland e.V. bietet in Zusammenarbeit mit dem „Raum der Vielfalt“ in Strodehne in den Morgenstunden des 28.09.2015 die Möglichkeit zur Beobachtung dieses Naturschauspiels an. Die maximale Verfinsterung des Mondes wird um 4:47 Uhr MESZ erreicht. Im zweiten Teil der Mondfinsternis entfernt sich der Mond wieder von der Schattenachse. Der interessante Teil der Mondfinsternis endet um 6:25 Uhr MESZ mit dem Ende der partiellen Phase, d.h. der Mond verlässt den Kernschatten. Wer diese Mondfinsternis ausgeschlafen miterleben möchte, kann bereits am 27.09. in Strodehne im „Raum der Vielfalt“ eintreffen, sich ausruhen und in den Morgenstunden des 28.09. gemeinsam mit der Sternenführerin Frau Marion Werner dem Mond mit den Augen ins himmlische Versteck folgen.
Wer teilnehmen möchte meldet sich bei Marion Werner an.
marion.werner@freenet.de oder Telefon: 033875 90192
Max 10 Personen.
Preis ohne Übernachtung 8,-€
mit Übernachtung und spätem Frühstück im Einzelzimmer 53,-€ und im Doppelzimmer 43,-€

Kommentare sind geschlossen.